Menstruationstasse bei Spirale & Kupferkette: So klappt’s

Menstruationstasse bei Spirale & Kupferkette: So klappt’s

Eine Studie hat herausgefunden, dass die Gefahr eines ungewollten Herausziehens deiner Spirale oder Kupferkette bei Verwendung einer Menstruationstasse nicht größer ist als bei Verwendung von Binden oder Tampons während deiner Periode. Damit du auf der sicheren Seite bist, solltest du allerdings ein paar kleine Dinge beachten. Diese möchte ich in folgendem Artikel mit dir teilen.

Spiralen und Kupferketten gehören zu den Intrauterinpessaren (IUP), die zur Empfängnisverhütung in die Gebärmutter eingesetzt werden. Da auch die Menstruationstasse während deiner Periode in deinem Inneren sitzt, stellen sich viele die Frage, ob beides zusammen genutzt werden kann. Es gibt Horrorgeschichten, in denen sich Frauen bei Entfernen der Menstruationstasse die Spirale oder Kupferkette mit herausgezogen haben. Ist also die Verwendung einer Menstruationstasse für dich tabu, wenn du mit einem IUP verhütest? Die gute Nachricht ist: Nein! Aber du solltest vorsichtshalber die folgenden Hinweise beachten.

Verzichte direkt nach dem Einsetzen des IUP auf eine Menstruationstasse

Hast du dir deine Spirale oder Kupferkette gerade erst einsetzen lassen, solltest du vorerst am besten keine Menstruationstasse verwenden. Es ist durchaus möglich, dass dein Körper das IUP während der ersten 3 Monate nach dem Einsetzen von selbst abstößt. Es wird empfohlen, zumindest während dieser Zeit oder bis dein Gynäkologe zustimmt keine Menstruationstasse zu verwenden. In der Regel gibt es auch ein paar Wochen nach dem Einsetzen des IUP nochmal einen Folgetermin, bei dem der richtige Sitz überprüft wird.

Lass das Rückholbändchen des IUP kürzen

Spiralen und Kupferketten verfügen über ein Rückholbändchen, das bis in die Vagina reicht, damit sie einfach wieder entfernt werden können. Normalerweise sollte das Rückholbändchen die Menstruationstasse nicht berühren, wenn du sie richtig eingesetzt hast. Um dies zu prüfen, kannst du nach dem Einsetzen der Menstruationstasse am besten mit dem Finger um ihren Rand fahren. Das Rückholbändchen kann in Einzelfällen trotzdem zu lang sein – dann besteht die Gefahr, dass du beim Entfernen der Menstruationstasse aus Versehen daran ziehst. Am besten ist es, direkt beim Einsetzen der Spirale oder Kupferkette den Arzt über die Verwendung einer Menstruationstasse zu informieren, damit der Faden gegebenenfalls direkt gekürzt werden kann. Das ist übrigens auch nachträglich bei einem Frauenarztbesuch problemlos möglich. Vergewissere dich außerdem zur Sicherheit vor dem Entfernen der Menstruationstasse, dass du das Rückholbändchen nicht mit greifst.

Löse beim Entfernen der Menstruationstasse immer zuerst den Unterdruck

Zudem ist es wichtig, vor dem Entfernen der Menstruationstasse zunächst den Unterdruck zu lösen, der durch sie erzeugt wird. Dieser sollte zwar nicht ausreichen, deine Spirale oder Kupferkette mit herauszuziehen, wenn du ihn nicht vorher löst. Dennoch sind Fälle bekannt, in denen genau dies passiert ist – möglicherweise, weil das IUP nicht ordnungsgemäß saß. Den Unterdruck solltest du übrigens immer zuerst lösen, egal, ob du eine Spirale oder Kupferkette trägst oder nicht. Er würde sonst beim Entfernen am Hals deiner Gebärmutter ziehen. Um den Unterdruck zu lösen, drückst du den unteren Teil der Menstruationstasse einfach zusammen. Anschließend kann sie langsam und vorsichtig herausgezogen werden.

Fazit

Wenn du eine Spirale oder Kupferkette verwendest, steht der Verwendung einer Menstruationstasse während deiner Periode generell nichts im Weg. Ja, es gibt Erfahrungsberichte von Frauen, die sich während der Verwendung einer Menstruationstasse die Spirale oder Kupferkette versehentlich selbst entfernt haben oder bei denen Spirale oder Kupferkette verrutscht sind. Falls du irgendwelche Zweifel an einer gleichzeitigen Verwendung hast, dir dein IUP verschoben vorkommt oder dein Rückholbändchen länger als sonst erscheint, solltest du am besten ärztlichen Rat einholen. Wie immer gilt natürlich: mach einfach das, womit du dich wohl fühlst! Solltest du zu viele Zweifel haben, dass beides gleichzeitig für dich gut funktioniert, dann ist es vielleicht nicht die richtige Option für dich.


Hast du vielleicht selbst Erfahrungen mit der gleichzeitigen Verwendung von Spirale oder Kupferkette und Menstruationstasse gemacht? Oder hast du Anmerkungen/ Fragen zu diesem Thema? Dann schreibe gern einen Kommentar 🙂

Schreibe einen Kommentar